Happy Place

Nichts hilft mir nach einem langem Arbeitstag mehr den Kopf freizubekommen, als meinem Glashaus einen kurzen Besuch abzustatten. Vögeln scheint mein Glashaus angesichts der großen Fensterflächen jedoch eher Kopfschmerzen zu bereiten. Die eine oder andere Kohlmeise hat meinem „Happy Place“ schon eine Gehirnerschütterung zu verdanken und für eine Amsel wurde es leider auch schon zur weiterlesen…

Werkzeugfetischismus

Da ich in der Kategorie „Toolbox“ konkrete Anleitungen für kleinere und größere Projekte posten werde, möchte ich zunächst mit einer leicht philosophischen Abhandlung über Werkzeug beginnen: „Wo gehobelt wird, da fallen Späne.“ Das ist allerdings nur die halbe Wahrheit. Ergänzend solle man noch dazu sagen: „… Und für gewöhnlich geht irgendwann auch der Hobel kaputt.“ Der Eroberung weiterlesen…

Der Schatz im Garten

  [Zeige Vorschaubilder] Weder mein Mann noch ich haben jemals darüber nachgedacht selbst ein Haus zu bauen. Zum einen wollten wir uns diesen Stress einfach nie antun, zum anderen waren wir immer schon von dem Gedanken fasziniert in einem Haus mit Geschichte zu wohnen und ihm neues Leben einzuhauchen. Wir waren jahrelang treue Servus-Magazin-Abonnenten und konnten es weiterlesen…

Mickey, die Wühlmaus

Mickey1 ◄ Zurueck Vor ► Bild 1 von 3 Seit ich mit meiner Familie auf unserem Hof lebe, sind wir damit beschäftigt unserem verwilderten Garten Zone 1 unseres Permakulturtraumes abzuluchsen. Und der Garten wehrt sich. Mit so ziemlich allem, was er hat. Wir werden jedes Jahr von Abermillionen Grasmilben gebissen, einmal haben wir auch schon versehentlich weiterlesen…

Let it go!

Eigentlich hätte ich gerade ganz viele Ideen im Hinterkopf über welchen Bereich der Permakultur ich als nächstes schreiben könnte. Eigentlich wäre heute laut den Aussaattagen von Maria von Thun die perfekte Mondkonstellation gewesen, um alles anzupflanzen, was mit Früchten zu tun hat. Eigentlich könnte ich noch ziemlich viele andere Dinge anführen, die ich heute sinnvoller Weise hätte weiterlesen…

Humofix / Quick Return Powder selbst gemacht

„The divinity within the flower was and is sufficient in Itself.“ Maye E. Bruce Quick Return Powder ist ein rein pflanzliches Präparat, das in Anlehnung an die bio-dynamischen Präparate von Maye E. Bruce entwickelt wurde. Es besteht aus Kamillenblüten, Löwenzahnblättern, Eichenrinde, Schafgarbenblüten, Baldrianwurzeln und Brennesseln, die getrocknet, gemahlen und mit einem Tropfen Honig in Regenwasser weiterlesen…

Erdbeertürme

Nachdem der Frühling nun endlich Einzug hält und die Vorfreude auf Erdbeeren im eigenen Garten wächst, möchte ich euch an dieser Stelle mit einer kurzen Anleitung aufwarten, wie man diese platzsparend auch in kleinen Gärten anbauen kann. Das Foto stammt aus meinem früheren Reihenhausgarten. Die 3 Türme beherbergten mehr als 120 Pflanzen der unterschiedlichsten Erdbeersorten und weiterlesen…